Leistungen

Beratung, Steuerung, Planung und Gutachten für Systeme der Versorgungstechnik

Das Portfolio

Die Leistungsbandbreite ergibt sich aus der vielfältigen Erfahrungen des Unternehmens. Unser Portfolio erstreckt sich von der Beratung, Projektsteuerung, durch die Planung bis hin zu den gutachterlichen Tätigkeiten.

Unsere Beratungstätigkeit als Bauherrenvertreter setzt in der Bedarfsplanungsphase an: hierfür bieten wir unsere Unterstützung sowohl bei der Entwicklung der Projekte als auch bei der Suche geeigneter Partner an. Dabei ermitteln wir die Daten in Bezug auf Qualität, Kosten und Termine als notwendige Voraussetzungen, um die Vorhaben entstehen zu lassen. Gemeinsam erarbeiten wir eine Projektstrategie und schaffen die Grundlage für die Verträge mit den Planungspartnern. Durch eingehende Abstimmungen in Bezug auf Machbarkeit, Notwendigkeit und Nutzerwusch werden die Voraussetzungen für eindeutige werkvertragliche Vereinbarungen geschaffen.

 

Die Projektsteuerung ist ein Teil des Unternehmensportfolios. Unsere Aufgabe dabei stellt eine Teilleistung der vollständigen Projektsteuerung dar. Wir konzentrieren uns auf Projekte aus dem Bereich der Versorgungstechnik. Unsere Auftraggeber sind nicht nur Bauherren sondern auch Projektsteuerungsbüros, die sich eine Leistungsergänzung um qualifizierte gebäudetechnische Expertisen wünschen.

Die Planungsangebote sind im Bereich der Technischen Gewerke angesiedelt. Das Unternehmen erbringt daher Planungsleistungen gemäß der HOAI auf dem Niveau der VDI 6026. Dazu bieten wir qualifizierte Objektüberwachung- und Betreuungsleistungen an, damit das Bauvorhaben nach den Zielvorgaben abgeschlossen werden kann.

Die gutachterliche Leistung rundet das Portfolio ab und hat sich auf Fragestellungen zum Thema Honorar, Bewertung von Planungsleistungen, Feststellungen zu Mängel in der Ausführung, Beweisfeststellungen und grundsätzliche Studien und Analysen u.a. in Bezug auf Bestandsbewertungen spezialisiert. Wir bieten Unterstützung auch in den Fällen, die schon eskaliert sind, und moderieren kontroverse Situationen vorzugsweise so, dass eine Entspannung im Sinne der Projektzielerfüllung eintreten kann.